degenia Versicherungsdienst – 
Alles im grünen Bereich

Adressänderung

Nachname:*
Vorname:*
Straße und Hausnummer:*
PLZ:*
Ort:*
Telefonnummer:
E-Mail-Adresse:*



Versicherungsscheinnummer:*
Gültig ab (tt.mm.jjjj):

Angaben zum neuen Wohnobjekt

Gemäß §11 Versicherungsbedingungen: Wechselt der Versicherungsnehmer die Wohnung, geht der Versicherungsschutz auf die neue Wohnung über. Während des Wohnungswechsels besteht in beiden Wohnungen Versicherungsschutz. Der Versicherungsschutz in der bisherigen Wohnung erlischt spätestens zwei Monate nach Umzugsbeginn. Der Umzug beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem erstmals versicherte Sachen in dauerhaft in die neue Wohnung gebracht werden.


Wie groß ist die Wohnfläche der neuen Wohnung / des neuen Hauses (m2):


Sie wohnen in einem:


Bauweise der Wände:

massiv (Mauerwerk, Beton), nicht massiv (z.B. Holzfachwerk mit Lehmfüllung, Holzkonstruktion mit Verkleidung jeglicher Art)


Bauweise des Daches:

hart (z.B. Ziegel, Schiefer, Betonplatten, Metall), weich (z.B. Holz, Ried, Schilf, Stroh)


Ist die zu versichernde Wohnung / das Haus ständig bewohnt:

Eine Gefahrenerhöhung entsteht nicht, wenn die ansonsten ständig bewohnte Wohnung bis zu 60 Tage (classic), 90 Tage (premium) oder 120 Tage (optimum) unbewohnt bleibt.


Soll die Versicherungssumme an die neue Wohnfläche mit Einschluss des Unterversicherungsverzichts angepasst werden?

Ist der unterversicherungsverzicht gegeben, so wird im Schadenfall kein Abzug bei der Entschädigungsleistung vorgenommen.


Falls nein, bitte gewünschte Versicherungssumme angeben:
Außentüren/Wohnungsabschlusstüren:

Zylinderschloss mit mindestens fünf Stiftzuhaltungen, bündig mit Sicherheitsbeschlag oder Sicherheitsrosette von innen verschraubt oder Zuhaltungsschloss mit mindestens sechs Zuhaltungen. Näheres erfahren Sie in nebenstehender PDF „Sicherungsrichtlinien für Haushalte“.


Kellerfenster/-schächte bei Einfamilienhäusern:

Abschließbare Stahlgitterfenster, verankerte Kellerroste, Gitter oder Innenblende mit Sperre.


Handelt es sich um eine Wohngemeinschaft?:


Ihre Nachricht



Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Verträge mit dem Risikoträger Alte Leipziger ab Umzug auf unseren neuen Hausrattarif „T17“ umgestellt werden und sich in diesem Zusammenhang auch die Hauptfälligkeit ändert.



Erstinformation

Information nach §11 Versicherungsvermittlungverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63-63a | 55545 Bad Kreuznach
Fon: (0671) 8400 30 | Fax: (0671) 8400 329 | E-Mail: info@degenia.de | Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius

Prokurist:

Ortwin Spies

Aufsichtsrat:

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Registergericht:

Bad Kreuznach / HRB 4221

Aufsichtsbehörde:

Stadtverwaltung Bad Kreuznach (Ordnungsamt)
Steuernummer: 06/650/0669/2 | USt-ID-Nr.: DE275368492

Zuständige Erlaubnisbehörde:

Industrie- und Handelskammer Koblenz|Schlossstraße 2 | 56068 Koblenz
Postfach 20 08 62 | 56008 Koblenz
Telefon: (0261) 106-0 | Telefax: (0261) 106-234

Status und Stellung:

Versicherungsmakler

Beteiligungen:

Keine Beteiligung von und an Versicherungsgesellschaften

Registerierung:

Registrierungsanmeldung erfolgte bei der IHK in Koblenz
Registrierungsnummer: D-MASO-DO7VY-12

Bei Interesse können Sie die Angaben bei der Registerstelle überprüfen:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. | Breite Straße 29, 10178 Berlin | Telefon: 0180 6 00 58 50 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Elektronische Adresse des Registers: www.vermittlerregister.info

Berufsrechtliche Regelungen: § 34 d Gewerbeordnung | §§ 59-68 VVG | VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Versicherung:

Dass eine gesetzlich geforderte Vermögensschadens-Haftpflichtversicherung mit vorgeschriebener Versicherungssumme besteht, wurde gegenüber der IHK nachgewiesen.

Beschwerdestellen:

Versicherungsombudsmann e.V. | Postfach 08 06 32 | 10006 Berlin
Telefon: +49 (0) 800 – 369 600 0 | Telefax: +49 (0) 800 – 369 900 0
Internet: www.versicherungsombudsmann.de | E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung | Postfach 06 02 22 | 10052 Berlin
Internet: www.pkv-ombudsmann.de