Wenn nicht immer eitel Sonnenschein ist

Ein Sturm deckt das Dach ab, nach einem Rohr­bruch steht das Erdgeschoss unter Wasser, ein Feuer zerstört das Haus komplett; ein Brand kann im Nu zerstören, was Sie sich in langen Jahren im wahrsten Sinne des Wortes aufgebaut haben.

 

Das Eigenheim bildet meist den mit Abstand größten Teil des Vermögens. Der Schutz gegen die finanziellen Folgen von Feuer-, Sturm- und Wasserschäden ist für den Eigentümer meist eine Existenzfrage, denn die Kosten bei großen Schäden sind oftmals so immens, dass sie große wirtschaftliche Einbußen nach sich ziehen.

 

 

Deshalb ist sie ein Muss für jeden Hausbesitzer: die Wohngebäude-Versicherung. Sie ist bei uns bereits ab 4,85 Euro*  im Monat absolut erschwinglich.

*(Wenn unterjährige Zahlungsweise gewünscht ist, muss die Prämie mindestens 15,00 € incl 19% Versicherungssteuer betragen.)

Ein Auszug unserer T17-Leistungen:

Leistung classic premium optimum
Maximalentschädigung 5 Mio € 5 Mio € 5 Mio €
Selbstbeteiligung optional optional optional
Anprall von fremden Kraft- oder Schienenfahrzeugen check_1 check_1  check_1
Aufräumungs-, Abriss-, Bewegungs-,
Schutzkosten
25.000 €  check_1  check_1
Aufräumkosten für Bäume und Wiederaufforstung
1.500 € 10.000 € check_1
Beseitigung von Graffiti
bis 5.000 €
max. 25.000 € p.a.
bis 10.000 €
max. 25.000 € p.a.
Bruchschäden
an Armaturen
500 € 1.000 €
Bruch von Gasrohren 5.000 € check_1
Dekontamination
von Erdreich
 50.000 € 100.000 € check_1
Frost- und Bruch- schäden an Zu- und Ableitungsrohren (Wasserversorgung, Heizungsrohre)
check_1 check_1 check_1
Erweiterte Rohrleitungs-
versicherung für Zuleitungsrohre
bis 5.000 € bis 10.000 € bis 30.000 €
Erweiterte Rohrleitungsversicherung
für Ableitungsrohre
bis 1.500 €
Gartenhäuser
5.000 € 10.000 €
Gewächshäuser bis 10 qm
bis 500 € bis 1.000 €
Gebäudebeschädigung
durch Einbruch
2.500 € 20.000 € check_1
Bruchschäden an Waschmaschinen- und Spülmaschinenschläuchen
check_1 check_1
Mietausfall von Wohn-
und Gewerberäumen
12 Monate 24 Monate 36 Monate
Wasser- und Gasverlust durch Zuleitungsbruch
1.000 € 5.000 € 10.000 €
Weiteres Zubehör und
sonstige  Grundstücks-
bestandteile
2.500 € check_1 check_1
Grobe Fahrlässigkeit
bis 10.000 € 100%
bis 50.000: € 30%
check_1
check_1

check_1 = generell bis zur Höhe der Versicherungssumme mitversichert.

Die komplette Leistungsübersicht finden Sie hier.


Erstinformation

Information nach §11 Versicherungsvermittlungverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63-63a | 55545 Bad Kreuznach
Fon: (0671) 8400 30 | Fax: (0671) 8400 329 | E-Mail: info@degenia.de | Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius

Prokurist:

Ortwin Spies

Aufsichtsrat:

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Registergericht:

Bad Kreuznach / HRB 4221

Aufsichtsbehörde:

Stadtverwaltung Bad Kreuznach (Ordnungsamt)
Steuernummer: 06/650/0669/2 | USt-ID-Nr.: DE275368492

Zuständige Erlaubnisbehörde:

Industrie- und Handelskammer Koblenz|Schlossstraße 2 | 56068 Koblenz
Postfach 20 08 62 | 56008 Koblenz
Telefon: (0261) 106-0 | Telefax: (0261) 106-234

Status und Stellung:

Versicherungsmakler

Beteiligungen:

Keine Beteiligung von und an Versicherungsgesellschaften

Registerierung:

Registrierungsanmeldung erfolgte bei der IHK in Koblenz
Registrierungsnummer: D-MASO-DO7VY-12

Bei Interesse können Sie die Angaben bei der Registerstelle überprüfen:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. | Breite Straße 29, 10178 Berlin | Telefon: 0180 6 00 58 50 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Elektronische Adresse des Registers: www.vermittlerregister.info

Berufsrechtliche Regelungen: § 34 d Gewerbeordnung | §§ 59-68 VVG | VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Versicherung:

Dass eine gesetzlich geforderte Vermögensschadens-Haftpflichtversicherung mit vorgeschriebener Versicherungssumme besteht, wurde gegenüber der IHK nachgewiesen.

Beschwerdestellen:

Versicherungsombudsmann e.V. | Postfach 08 06 32 | 10006 Berlin
Telefon: +49 (0) 800 – 369 600 0 | Telefax: +49 (0) 800 – 369 900 0
Internet: www.versicherungsombudsmann.de | E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung | Postfach 06 02 22 | 10052 Berlin
Internet: www.pkv-ombudsmann.de