tessssst
10.05.2017

Schwere Erkrankungen stehen im Fokus dieses Schutzbriefes.

In Deutschland erkranken jährlich zwischen 800.000 und 1 Mio. Menschen an einer schweren Krankheit wie Herzinfarkt, Krebs oder Schlaganfall. Die Krankheit selbst kann keine Versicherung lindern. Allerdings bietet die Zurich Eagle-Star-Police finanzielle Entlastung, damit sich Ihre Kunden ganz auf ihre Genesung konzentrieren können.

 

Was ist der Krankheits-Schutzbrief?

 

Wie bereits erwähnt – der Fokus des Krankheits-Schutzbriefes sind schwere Erkrankungen.

 

  • Die Leistung ist eine einmalige, nicht zweckgebundene Kapitalabfindung.
  • Mit insgesamt 66 versicherten Erkrankungen ist Eagle-Star eine der umfassendsten Absicherungen im Markt.
  • Teilleistungen, welche bei Erkrankungen mit geringerem Schweregrad gezahlt werden, wurden von bisher 15.000 EUR auf 25.000 EUR erhöht.

 

Nicht zu unterschätzen sind die zusätzlichen Kosten, die entstehen können – z.B. durch zusätzliche medizinische Versorgung, Spezialtherapien oder ggf. bauliche Anpassungen der Wohnung oder sogar einen Umzug.

 

Nehmen Sie Ihren Kunden die finanzielle Last!

Sie möchten mehr wissen? Weitere Details erfahren Sie hier.


 

Eagle-Star: bewegte Bilder


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Beratung/Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.