tessssst
18.08.2020

Auch wenn es keiner mehr hören kann – die COVID19-Krise hält weiterhin an. Ein Ende ist nicht absehbar.

Viele Unternehmen – insbesondere auch kleinere Betriebe – haben berechtigte Existenzängste.

 

Bevor sich eine negative Zahlungsmoral oder die von vielen Experten prognostizierte Zunahme der Firmeninsolvenzen in Deutschland auf die Liquidität Ihrer Gewerbekunden niederschlägt, sollten Sie handeln und diese gegen Forderungsausfälle absichern.

 

Der Mehrwert für Gewerbetreibende in Stichpunkten:

 

  • Zeit und Geld sparen: Bonitätsprüfung Ihrer Neukunden schon vor einer aufwendigen Angebotsabgabe
  • Verbesserung der Zahlungsmoral
  • Schutz Ihrer berechtigten Forderungen gegen Zahlungsunfähigkeit (Insolvenz) oder bereits bei der Vorstufe, der Zahlungsunwilligkeit
  • Vereinfachter Schutz für kleinteilige Inlandsforderungen bis 5.000 EUR netto

 

Beitragsübersicht:


Als Versicherer muss die VHV diverse Risiken wie das Veranstaltungsgewerbe, Hotels oder Catering heute kritischer beurteilen und wird in besonders betroffenen Branchen auch Ablehnungen aussprechen.

 

Es gibt jedoch weitreichende Bereiche der Wirtschaft, wo die Krise noch nicht mit aller Konsequenz angekommen ist. Beispiele hierfür sind der Baubereich und zum großen Teil das produzierende Gewerbe.

 

Für ein ausführliches Telefonat steht Ihnen Ihr Ansprechpartner für Kreditversicherungen, Herr Frank Schneider unter 0151 1451 5040 gern zur Verfügung.


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies, Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.