tessssst
02.11.2017

Strompreise in der Grundversorgung so hoch wie nie

Die Strompreise in der Grundversorgung haben im Jahr 2017 einen Rekordwert erreicht. Das zeigt die Auswertung der Tarif-Experten von Verivox. Eine Familie zahlt über 400 Euro mehr als noch vor zehn Jahren. Eine Musterfamilie zahlt für einen Jahresverbrauch von 4.000 KWh im Bundesdurchschnitt aktuell 1.243 Euro. Im Vergleich zu 2007 sind das über 400 Euro mehr. Das entspricht einem Preisanstieg von fast 50 Prozent.

 

Preisunterschiede wachsen – enorme Sparpotenziale für Stromkunden

Durch die Rekordpreise in der Grundversorgung ergeben sich jedoch auch enorme Sparpotenziale. Denn im selben Zeitraum erhöhten sich die Preise der günstigsten Tarife um nur 30 Prozent. Aktuell können Verbraucher durch einen Stromanbieterwechsel bis zu 400 Euro sparen. Damit reduzieren sie ihre Stromrechnung um ein Drittel.

 

„Wer noch nie gewechselt hat, zahlt meist deutlich zu viel“

„Wer sich noch nie um einen günstigeren Stromtarif gekümmert hat, befindet sich in der so genannten Grundversorgung“, erklärt Mathias Köster-Niechziol, Experte für Energie-Tarife bei Verivox. „In jedem Liefergebiet in Deutschland gibt es einen Anbieter, der gesetzlich verpflichtet ist, die ansässigen Haushalte mit Strom zu versorgen. Die Grundversorgungstarife sind daher meist die teuersten am Markt.“  Mathias Köster-Niechziol, Chief Product Officer Energy bei Verivox

 

Wechseln geht ganz schnell und einfach

Aus der Grundversorgung kann jeder Verbraucher mit einer Frist von 14 Tagen zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Wer über einen Online-Vergleich wie Verivox wechselt, muss nichts weiter tun – nach Vertragsabschluss übernimmt der neue Stromanbieter die Kündigung beim alten. Die Stromversorgung ist dabei immer gewährleistet.

 

Stärken Sie Ihr Profil und profitieren Sie von den Wechselvorteilen Ihrer Kunden

Mit einem Strompreis-Vergleich von Verivox sparen Sie für Ihre Kunden, stärken Ihr Profil als Berater und profitieren selbst finanziell davon. Denn für jeden erfolgreichen Wechsel erhalten Sie eine Provision. Nutzen Sie dazu die Vergleichsrechner von Verivox. In wenigen Schritten finden Sie für Ihre Kunden den geeigneten Tarif.

 

Zum Rechner klicken Sie bitte hier


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies, Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.