tessssst
02.03.2020

In dieser existenzbedrohenden Situation kommt die Roland D&O-Deckungsklage-Rechtsschutz zum Einsatz.

Als Vorstand oder Geschäftsführer führen Sie ein sorgloses Leben: Keine wirtschaftlichen Nöte, kaum Zukunftssorgen, sicherer und verantwortungsvoller Job. Doch was, wenn das Blatt sich wendet? Wenn es auf einmal heißt, Sie hätten Ihre Pflichten verletzt? Wenn Ihr Arbeitgeber Sie daraufhin auf Schadenersatz in Millionenhöhe verklagt? Für diesen Fall haben viele Unternehmen eine D&O-Versicherung abgeschlossen, die Sie gegen berufliche Risiken absichern soll. Aber die D&O-Versicherung will oft nicht zahlen. Oder sie springt mitten im laufenden Verfahren ab. Eine Abwärtsspirale beginnt: Sie verlieren womöglich Ihren Job. Ihr guter Ruf ist ruiniert. Sie stehen vor einem beruflichen und privaten Scherbenhaufen. Denn wenn der D&O-Versicherer nicht leistet, haften Sie persönlich für den Millionenschaden.

 

Die Lösung

In dieser existenzbedrohenden Situation kommt die Roland D&O-Deckungsklage-Rechtsschutz zum Einsatz. Mit ihr werden die anfallenden Gerichts- und Anwaltskosten übernommen, wenn Sie gegen den D&O-Versicherer klagen. Auch die Kosten für psychologische Betreuung oder wenn es darum geht, Ihren guten Ruf wiederherzustellen, sind inkludiert.

Der Roland D&O-Deckungsklage-Rechtsschutz ist einzigartig am deutschen Markt. Unternehmen können ihn als Einzelprodukt abschließen oder mit dem Universal-Straf-Rechtsschutz für Unternehmen kombinieren. Hier gewährt Roland einen Kombinations-Rabatt von 10 Prozent auf die Prämie des D&O-Deckungsklage-Rechtsschutzes.

 


Sie wünschen ein Angebot? Gerne!

Nutzen Sie hierzu bitte den Risikofragebogen unter „Downloads“.


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Beratung/Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.