tessssst
02.11.2017

Aktion: Courtageerhöhung bis 31.12.2017

Ab sofort bis einschließlich 31.12.2017  doppelte Courtage für neu abgeschlossene BavariaDirekt-Kfz-Verträge.

 

Die wesentlichen Änderungen des Tarifes betreffen technische Verbesserungen in der Antragstellung, Änderung der Annahmerichtlinien und angepasste Zweitwageneinstufungen.

 

Für Sie als Vertriebspartner bedeutet dies:

  • Sie können eVB’s ab sofort auch mit Kaskodeckung erzeugen
  • Die Kfz-Antragstellung ist ab sofort bis zu 30 Tage in die Vergangenheit möglich
  • Die bisherige Lösung für bereits über die BavariaDirekt zugelassene PKW, die Berechnung/Antragstellung mit dem Tagesdatum durchzuführen, entfällt
  • PKW sind zukünftig bis zu 100.000 Euro Fahrzeugwert versicherbar

 

Abschaffung „Sondereinstufungen“ bei Zweitwagen

Der Wechsel der Versicherung für einen Zweitwagen mit Sondereinstufung ist oft ein leidiges Thema. Die Sondereinstufung wird übersehen oder vergessen und führt nach einem Wechsel oft zu Nacharbeiten, da an den Nachversicherer die letzte SF-Klasse nicht voll bestätigt wird. Aus diesem Grund haben wir (der GDV Empfehlung folgend) unsere Zweitwageneinstufungen neu geregelt. Einstufungen von SF ½, SF 1 oder SF 3 sind neu möglich. Das Wichtigste ist: Es handelt sich um echte Einstufungen, die bei einem Wechsel auch bestätigt werden. Preislich bleiben die neuen Regelungen auf dem bekannt günstigen Niveau.

 

Drive+ – Die Telematik App der BavariaDirekt

 

Mit der Drive+ App präsentieren wir unsere Telematik Lösung für Kunden, die Ihren PKW bei uns versichert haben ohne lästige Hardwareeinbauten. Es handelt sich hierbei um keinen gesonderten Tarif. Wir belohnen Kunden, die sicher mit ihrem Auto im Straßenverkehr unterwegs sind mit Punkten für umsichtiges Fahren.

 

Was muss Ihr Kunde dafür machen?

 

Ihr  Kunde muss lediglich einen laufenden KFZ-Vertrag bei der BavariaDirekt haben (egal welche Tarifvariante) und sich unsere Drive+ App herunterladen. Diese findet er im App Store bzw. Google Play Store. In der App gibt er dann seine Vertragsnummer an und kann zukünftig (bei Nutzung der App) Punkte durch sicheres Fahren sammeln.

 

Der Tarif steht über den NAFI Vergleichsrechner auf mydegenia.de bereits zur Verfügung.

 

Weitere Infos haben wir in der Leistungsübersicht und in den Download-Dokumenten (auf dieser Seite oben rechts) für Sie zusammengestellt.

 


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies, Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.