tessssst
03.03.2020

Cyber-Mobbing, Datendiebstahl oder illegaler Download – das Internet birgt viele Gefahren.

Der Zusatzbaustein Cyber-Rechtsschutz schützt umfassend gegen Gefahren aus dem Netz durch leistungsstarke rechtliche Hilfe und wertvolle Serviceleistungen wie der psychologischen Soforthilfe nach Cyber-Mobbing und vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz gegen Missbrauch persönlicher Daten.

 

Zahlen und Fakten zum Cyber-Risiko

Cyber-Risiken sind nicht zu unterschätzen und können jeden empfindlich treffen.

 

  • Jeder 2. Internet-Nutzer in Deutschland war schon einmal Opfer von Cyber-Crime, z. B. durch Cyber-Mobbing oder Online-Betrug.
  • Jeder 5. Internet-Nutzer ist bei Online-Transaktionen wie Shopping, Auktionen oder Online-Banking betrogen worden.
  • Bei 45 Prozent der Betroffenen hatte das finanzielle Folgen.
  • 39 Prozent der privaten Internet-Nutzer befürchten den Missbrauch ihrer persönlichen Daten.
  • Cyber-Mobbing, wenn z. B. unvorteilhafte Fotos übers Netz und die sozialen Medien weiterverbreitet werden. Eine Umfrage des Bündnisses gegen Cybermobbing unter 3.000 Jugendlichen gibt an, dass 7 Prozent schon einmal im Internet bloßgestellt wurden. Die psychischen Folgen können dabei schwerwiegend sein.
  • Jeder 4. der 14- bis 16-Jährigen wurde schon einmal Opfer von Mobbing im Netz.
  • Jeder 3. der 12- bis 19-Jährigen gibt an, dass in seinem Bekanntenkreis schon einmal jemand im Internet oder per Handy gemobbt wurde.

 

Umso wichtiger:
Rechtliche Hilfe, vorbeugender Schutz gegen Missbrauch persönlicher Daten und psychologische Rundum-Beratung. Mit dem Zusatzbaustein Cyber-Rechtsschutz der DMB Rechtsschutz.


Rechtliche Hilfe für den privaten Bereich:

 

  • Schadensersatz-Rechtsschutz: Zur Geltendmachung eigener Ansprüche, z. B. bei unbefugter Datennutzung bzw. Identitätsmissbrauch durch Dritte, Schädigung des Rufes oder der E-Reputation durch Beleidigung, bei Cyber-Mobbing oder Missbrauch von Zahlungsmitteln. Der Unterlassungs-Rechtsschutz bei Verleumdung oder Identitätsmissbrauch ist eingeschlossen.
  • Beratungs-Rechtsschutz beim Vorwurf privater Urheberrechtsverletzungen im Internet. Die DMB Rechtsschutz übernimmt hierfür Kosten bis 350 Euro pro Rechtsschutzfall, maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
  • Verzicht auf die Selbstbeteiligung, wenn sich der Rechtsschutzfall durch eine Erstberatung erledigt.
  • Straf-Rechtsschutz: Zur Verteidigung wegen des Vorwurfs eines Vergehens, das im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets steht, z. B. beim Vorwurf des Betruges bei Online-Bestellungen, Verleumdung, Beleidigung, unzulässiger Anbringung von Urheberbezeichnungen oder Verwendung urheberrechtlich geschützter Werke.

Assistanceleistungen psychologische Beratung und vorbeugender Schutz:

  • Psychologische Soforthilfe nach Cyber-Mobbing: Beleidigungen in Chatrooms, peinliche Fotos oder Videos auf Facebook und YouTube – bei Cyber-Mobbing hilft die psychologische Rundum-Beratung am Telefon. Bei Bedarf werden spezialisierte Psychologen vor Ort und zuständige Polizeibehörden benannt, mit Anleitung zum aktiven Vorgehen. Die Beratung über die gebührenfreie Hotline ist für Kunden der DMB Rechtsschutz mit dem Zusatzbaustein Cyber-Rechtsschutz kostenlos. Ohne Wartezeit, ohne Anrechnung als Schadenfall. Die exklusive Hotline-Nummer wird auf der Rechtsschutz-Police mitgeteilt.
  • Monitoring persönlicher Daten im Internet: Jeder kann ein Ziel für Cyberkriminelle werden!
    Die Lösung: Die Online-Überwachung persönlicher Daten rund um die Uhr – auch auf illegalen Internet-Handelsplätzen. Werden Daten gefunden, erfolgt ein Echtzeit-Alarm. In diesem Fall hilft eine kostenfreie Beratung am Telefon durch den Kooperationspartner mit Vorschlägen für konkrete Maßnahmen, um einen Missbrauch zu vermeiden. Dieses Darknet-Screening schützt vor fi nanziellen Schäden und Identitätsdiebstahl. Für Kunden der DMB
    Rechtsschutz mit Cyber-Rechtsschutz ist das Monitoring persönlicher Daten in den ersten drei Monaten kostenlos, danach kostet es 39,95 Euro (inkl. MwSt.) im Jahr, also 3,32 Euro (inkl. MwSt.) im Monat.Der exklusive Zugang zum Darknet-Screening wird auf der Rechtsschutz-Police mitgeteilt.

Der konkrete Versicherungsumfang ergibt sich aus den jeweils gültigen Allgemeinen Rechtsschutz-Bedingungen. Der Cyber-Rechtsschutz ist ein Zusatzbaustein und kann zu EXPERT, PRESTIGE (jeweils ab Doppelt: sicher), Schnell & Sicher, KOMPEX für Geschäftskunden und KOMedEX für Ärzte, Apotheker und medizinische Berufe und Bereiche jeweils für den privaten Bereich abgeschlossen werden. Selbstbeteiligung 150 Euro. Ohne Wartezeit.


Kontakt:

Makler-Service in Köln:
Makler-Hotline: 0221 376 38-92
Makler-Fax: 0221 376 38-7392

E-Mail: maklerservice@dmb-rechtsschutz.de
www.dmb-rechtsschutz.de/maklerportal


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Beratung/Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.