tessssst
22.05.2018

Hervorragendes Ranking bei Franke & Bornberg

Es ist wie bei vielen Versicherungen: dass man sie braucht, merkt man erst, wenn es zu spät ist. Täglich sind wir so vielen Risiken ausgesetzt, dass wir häufiger Gefahr laufen, in ein Gerichtsverfahren verwickelt zu werden, als uns lieb ist. Auch wenn wir nicht zu den Streithähnen gehören.

 

Mit dem erstklassigen Tarif (T17) stärkt ein großer renommierter Risikoträger Ihren Mandanten den Rücken.

 

Die Vorteile für Ihre Mandanten im Überblick:

  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • zwei Tarifvarianten: classic und premium
  • unbegrenzte Versicherungssumme innerhalb Europas
  • weltweite Deckung
  • Innovationsklausel / künftige Bedingungsverbesserungen
  • Mediationsverfahren bis 3.000 EUR mitversichert
  • bei der Wahl eines SB-Tarifs reduziert sich die SB um 200 EUR, wenn Sie sich bzw. Ihr Mandant für die Anwaltsempfehlung aus unserem Netzwerk entscheiden

Weitere TOP-Leistungen beim premium-Tarif – beitragsfrei und mit hervorragendem Rating

  • Wird Ihrem Mandanten Vorsatz unterstellt, hat er von Anfang an Versicherungsschutz über den Leistungsbaustein „Spezial-Strafrechtsschutz“.
  • Die „Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit“ kann die Rechtsschutzversicherung Ihres Mandanten für bis zu 12 Monate beitragsfrei stellen, sollte er unverschuldet während der Vertragsdauer arbeitslos werden.
  • Auch im Familien-/Erbrecht oder Unterhaltssachen bietet der T17 premium Tarif Ihren Mandanten optimalen Versicherungsschutz, so dass Ihr Mandant auch während eines Rechtsstreits wegen familiärer Differenzen keine finanziellen Nachteile hat.
  • Der Rechtsschutztarif T17 bietet preis-leistungstechnisch einen Versicherungsschutz, der am Markt zu einem der stärksten Tarife gehört und Ihren Mandanten rundum zur Seite steht, wenn es drauf ankommt.

 


Unverändert attraktive Beiträge

  • Single (Rundumschutz) = 290,23 EUR brutto
  • Familie (Rundumschutz) = 326,56 EUR brutto

 

Bei vorgenannte Beiträge ist die 400/200 EUR SB Variante zu Grunde gelegt.


 

 

 

 


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Beratung/Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.