tessssst
12.12.2014

Fortsetzung der Erfolgsroadshow –
degenia Maklerfrühstücke auch 2015

Mit einer interessanten Mischung für Makler aus Produktlösungen und aktuellen Maklerthemen, trafen im November 2014 die Maklerfrühstücke der degenia in Rheinland-Pfalz auf große Resonanz.

 

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung der degenia Versicherungsdienst AG / DMU Deutsche Makler Union GmbH (Frau Koppius und Herr Spies), präsentierte Herr Jung – Vertriebsleiter der degenia AG – die leistungsfähigen degenia Sach- Deckungskonzepte mit einem „Selbstbeteiligung-Wegfall-Modell“ und die Neuerungen im Partnernet wie beispielsweise den Bausparkassenvergleichsrechner und die Nutzung von Partner-Vorteilen.

 

Herr Bauer von der Alte Leipziger Versicherung AG erläuterte den Maklern die „Option 50plus“ als Alternative zur Unfall-Rente und als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Unfallversicherung. Frau Steinmetz von der Halleschen Krankenversicherung erklärte, warum die innovative Pflegeversicherung „Olga flex“ den Financial Advisor Award 2014 zugesprochen bekommen hat und auch jungen Kunden für sehr kleines Geld interessante Lösungen anbietet. Herr Zingler von MAKLERKONZEPTE präsentierte, was alles vor dem Kauf eines Kundenverwaltungsprogrammes zu beachten ist und Herr Suchoweew vom Verein Makler Nachfolger Club referierte eindrucksvoll zur Ruhestandsplanung für Versicherungsmakler „Wie plane ich meine Übergabe, finde einen würdigen Nachfolger und erziele den optimalen Preis.“

 

Im Anschluss an die fünf kurz gehaltenen Präsentationen hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich mit den Referenten individuell auszutauschen. Joachim Jung, Vertriebsleiter der degenia Versicherungsdienst AG: „Ich bin sehr zufrieden, dass es uns mit dieser abwechslungsreichen Kombination gelungen ist, mit unseren Partnern in einen interessanten Austausch zu kommen.“

 

Aufgrund der guten Rückmeldungen freut sich das Referenten-Team auf das Jahr 2015, in dem die Veranstaltung bundesweit fortgesetzt wird.

 

Wer sich für die informativen Vorträge der Referenten interessiert – bitteschön. Sie finden diese im Partnernet unter Veranstaltungen/Maklerfrühstück.


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Beratung/Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.