tessssst
30.08.2017

Wozu braucht man eine Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen?

Auch die beste Fürsorge kann nicht verhindern, dass Ihr Hund oder Ihre Katze einmal krank werden oder einen Unfall erleiden. Das kann hohe Kosten verursachen, denn Behandlungen beim Tierarzt oder Operationen sind teuer. Die Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen schützt Sie vor diesem finanziellen Risiko.

 

Mit der Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen ermöglichen Sie Ihrem Vierbeiner die bestmögliche Behandlung im Krankheitsfall oder nach einem Unfall.

 

Ein Kurzüberblick der Leistungsbausteine

Leistungen Tierkrankenversicherung Tierkrankenversicherung
SicherheitPlus
Operationen 80 % Kostenübernahme, max. 3.000 EUR je Fall 80 % Kostenübernahme,
max. 9.000 EUR je Fall
Heilbehandlung 80 % Kostenübernahme,
max. 1.000 EUR je Fall
Versicherungsleistungen
je Versicherungsjahr
bis 4.000 EUR bis 10.000 EUR
Auslandsschutz bis zu 6 Monaten bis zu 12 Monaten
Rechtsanwalts-Hotline mitversichert mitversichert
Vermittlung Tierpension mitversichert mitversichert
Bestattungsvorsorge
(Im Rosengarten GmbH)
mitversichert


Leistungen der Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen

  • OP-Leistungen: Bei Krankheit oder nach einem Unfall werden 80 % der Tierarztkosten für chirurgische Eingriffe unter Narkose (auch Teilnarkose) und deren Nachbehandlung in den folgenden 15 Tagen erstattet – bis zu 3.000 EUR bzw. 9.000 EUR (mit SicherheitPlus) je Fall.
  • Heilbehandlung (bei SicherheitPlus): Bei Krankheit oder nach einem Unfall werden 80 % der ambulanten oder stationären Behandlungskosten
    übernommen – bis zu 1.000 EUR je Fall.
  • Komplementäre Behandlungsmethoden: Homöopathie, Akupunktur,Lasertherapie und andere alternative Behandlungsmethoden sind
    mitversichert, wenn deren Wirksamkeit veterinärwissenschaftlich belegt ist und sie von einem Tierarzt angewandt werden.
  • Abrechnung: Die Tierkrankenversicherung zahlt bis zum zweifachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) – im Notfall, z. B. in
    der Nacht oder am Wochenende, sogar den dreifachen Satz.
  • Freie Tierarzt- und Klinikwahl: Den Tierarzt bzw. die Tierklinik können Sie selbst wählen.
  • Vermittlung einer Tierpension: Werden Sie selbst krank oder wollen verreisen, helfen wir Ihnen, eine geeignete Tierpension für Ihren Hund oder Ihre Katze zu finden.
  • Telefonische Anwaltsberatung: Bei Rechtsfragen rund um den versicherten Hund (nur gültig für Hunde) können Sie im Notfall unsere kostenlose telefonische Erstberatung durch unabhängige Anwälte nutzen.
  • Wartezeit: Es besteht sofortiger Versicherungsschutz – nur bei Krankheit gelten drei Monate Wartezeit.
  • Schutz im Ausland: Wichtig im Urlaub und bei Auslandsaufenthalten: Ihr Tier ist durch seine Krankenversicherung weltweit geschützt.

Das sollten Sie wissen

  • Besonders geeignet für: Hunde und Katzen, die in privaten Haushalten als reine Haustiere oder bei Hobbyzüchtern mit maximal drei Zuchttieren leben. Auch Gebrauchs- und Arbeitshunde, die zu bestimmten Zwecken gehalten werden, wie z. B. Polizei-, Dienst-,Wach- und Therapiehunde, sind versicherbar.
  • Nicht geeignet für: Hunde und Katzen gewerbsmäßiger Züchter sowie Hunde, die hauptsächlich zur Jagd eingesetzt werden.
  • Eintrittsalter: Ein Versicherungsabschluss ist möglich, wenn Ihr Tier zwischen acht Wochen und sieben Jahre alt ist.
  • Vorerkrankungen: Auch Tiere mit Vorerkrankungen können in den meisten Fällen versichert werden. Oftmals wird die bekannte Vorerkrankung lediglich für die ersten 24 Monate der Vertragslaufzeit ausgeschlossen. Eine Antragsstellung lohnt sich in jedem Fall.

Leistungen der Tierkrankenversicherung für Pferde finden Sie im Downloadbereich auf dieser Seite oben rechts.


Nutzen Sie den neuen Online-Rechner für die Absicherung der Tiere Ihrer Mandanten und sichern Sie sich ein Top-Produkt mit hervorragenden Cross-Selling-Möglichkeiten.

 

Den Rechner finden Sie im Partnernet unter

Rechner>Angebotsrechner>Sonstiges>Tierkranken


Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies (Wirtschaftsprüfer), Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Beratung/Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.