tessssst
01.11.2020

Wie in jedem Jahr steht unser gemeinsamer Fokus zum Jahresende auf der KFZ Versicherung.

Es gilt für die Kunden eine preisgünstige und gleichzeitig bestmögliche Absicherung zu ermitteln.

 

Neben den bewährten Produktlinien Smart, Komfort und Premium und im Gewerbebereich den Flottenmodellen  der Allianz möchten wir daher die Bausteine Werkstattbonus und Telematik (BonusDrive), sowie im Flottenbereich den Schutzbrief bis zu 7,5 t in diesem Jahr besonders in den Fokus rücken.

Durch diese Bausteine hat der Kunde die Möglichkeit, ohne Reduzierung der Leistung deutliche Prämienvorteile zu erlangen – ein Instrument, welches von der Automobilindustrie und neuen Anbietern bereits stark genutzt wird.

 

Nutzen Sie diesen zeitgemäßen Trend auch für sich und Ihre Kunden.


Online Seminarreihe

Schauen Sie doch gerne mal in unserer Online Seminarreihe vorbei.
Über diesen Link können Sie sich gerne einen freien Termin aussuchen:

> Anmeldung GoToWebinar


Erfolg durch Telematik (Baustein BonusDrive)

Aktuelle Berichte zeigen, dass Automobil-Hersteller langsam in den Versicherungsbereich einsteigen und eigene Telematik-Daten für ein passendes Versicherungsangebot nutzen.

Mit dem Allianz-Telematik-Tarif können Sie ebenfalls einfach und unkompliziert mithalten. Und vor allen Dingen sind hier die Fahrerdaten wie Standort und Uhrzeiten nicht in der Hand des Versicherers, sondern ausschließlich bei unserem Telematik-Anbieter. Und dieser hat wiederum nur die Telematik-Daten und kann keine Zuordnung zu Personendaten vornehmen.

 

Wir erhalten nur die Bewertung des Fahrverhaltens auf verschlüsseltem, sicheren Weg.

 

Und immer zum Vorteil für den Kunden:

  • bis zu 30% Ersparnis pro Jahr
  • keine Nachzahlungen bei zu schlechtem Fahrverhalten

Leistungsstark für Sie und Ihre Kunden – Lösungen für jede Fuhrparkgröße

Die Verfügbarkeit von Firmenfahrzeugen hat Einfluss auf den Erfolg eines jeden Unternehmens. Dabei stellen unvorhersehbare Ereignisse wie Unfälle, Diebstähle oder Pannen ein enormes Risiko für Ihre Kunden dar.

 

Kleinflottenmodell – ab 3 bis zu 14 Fahrzeugen

Mit dem Werkstattbonus und der Zusicherung ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug zu erhalten, bieten Sie Ihren Kunden für diese Risiken den passenden Schutz. Und es gibt noch mehr der oft angefragte Schutzbrief kann jetzt auch für LKW‘s bis zu 7,5 t angeboten werden.

 

Aber auch den Prozess für Sie haben wir weiter verbessert so können Sie Neu und Ersatzfahrzeuge ebenfalls einfach und schnell berechnen.

 

Nutzen Sie das moderne und preisstarke Allianz-Produkt mit attraktiven Bausteinen für Ihre Kunden und in der Ansprache von Neukunden.

 

Produktverbesserung

  • Entfall der Entschädigungsgrenze bei Kaufpreisentschädigung
  • Audio, Video, technische Kommunikations und Leitsysteme sind generell als Fahrzeugzubehör beitragsfrei mitversichert
  • Als abweichende Halter werden Ehepartner/in, Kinder und leitende Angestellte akzeptiert, wenn das Fahrzeug in der Firma genutzt wird und eine hauptberufliche Beschäftigung vorliegt

 

Neuerungen

  • Schutzbrief für LKW < 7,5 Tonnen
  • Innovations Update

 

Prozessverbesserung

  • Neu und Ersatzfahrzeuge können einfach über das Nafi Flottentool berechnet werden
  • Anbindung des Vergleichsrechners Flotte von Thinksurance zusätzlich zu Nafi

 

Alle Details finden Sie hier


Fuhrparkmodell – 15 bis 49 Fahrzeuge

Die Fahrzeuge werden nicht nach der fahrzeugindividuellen Schadenfreiheit eingestuft, vielmehr wird ein einheitlicher Beitragssatz für alle ermittelt. Neu hinzukommende Fahrzeuge werden ebenfalls in die für Ihren Fuhrpark geltende Verlaufsrabattklasse eingestuft.

 

  • Vorteile:
    • Der Schadenverlauf des gesamten Fuhrparks bestimmt den Beitragssatz. Deshalb führt ein kleiner Einzelschaden nicht zwangsläufig zur Rückstufung.
    • Es gilt für alle Fahrzeugarten ein einheitlicher Verlaufsrabatt , auch für Anhänger/Auflieger. Der einheitliche Verlaufsrabatt findet auch im Bereich der Teilkasko entsprechende Anwendung.
  • Die Fuhrparkeinstufung ist zugeschnitten auf Fuhrparks mit 15 bis 49 gewerblich genutzten, ziehenden Fahrzeugen bzw. mind. 20.000 EUR Netto-Angebotsbeitrag.
  • Sofern die Schadenfreiheitsklassen der Fahrzeuge bekannt sind, werden diese im Hintergrund weitergepflegt.

Stückpreismodell – 50 und mehr Fahrzeuge

  • Die Fahrzeuge der Flotte werden zunächst in homogene Gruppen eingeteilt. Anschließend wird für jeden Fahrzeugtyp ein kostengünstiger, fester Stückpreis festgelegt.
  • Je nach Schadenverlauf werden die Stückbeiträge zur nächsten Hauptfälligkeit angepasst.
  • Das Stückpreismodell kann für Fuhrparks mit mindestens 30.000 EUR Jahresnettobeitrag bzw. mindestens 50 gewerblich genutzten, ziehenden Fahrzeugen angeboten werden.

Erstinformation

zum Vermittlerstatus gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

degenia Versicherungsdienst AG

Brückes 63 - 63a
55545 Bad Kreuznach

Fon: (0671) 8400 30
Fax: (0671) 8400 329
E-Mail: info@degenia.de
Internet: www.degenia.de

Vorstand:

Halime Koppius
E-Mail: vorstand@degenia.de

Prokurist:

Ortwin Spies
E-Mail: ortwin.spies@degenia.de

Aufsichtsrat

Vorsitzender Karl Spies, Stv. Prof. Dr. Iur. Hanno M. Kämpf,
Dietmar Schwarz

Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gem. § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO), gemeldet bei der
IHK Industrie- und Handelskammer Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt aus in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info
Registrierungs-Nummer: D-MASO-DO7VY-12

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Beschwerde

Sollten sich im Zusammenhang mit unserer Vermittlung Beschwerden ergeben, können diese in Textform an beschwerde@degenia.de gerichtet werden.